Am Sontag 15.10.17 waren Roman, Tommy und Chrigi auf dem Zugersee unterwegs um den Barschen nachzustellen. Die Fische waren sehr vorsichtig, am meisten Barsche gab es an der Nymphen- Hegenen, sehr fein geführt, sowie am Cheburashka 5gr (beweglicher Bleikopf). Barsche bis 35cm waren dabei sowie ein kleiner Hecht der den Shrimp, am Cheburascka geführt, nicht wieder stehen …

Continue Reading

Am Sonntag  den 03.09.2017 waren Tommy Otti und Chrigi auf dem Zugersee zum auf Hechte zu Schleppen mit dem Unterwasser- Seehund. Um 7 Uhr fuhren wir auf den See hinaus und machten unsere Ausrüstung start klar. Die erste Seite war bereits im Wasser als Tommy die andere Seite mit den Ködern bestückte und beim herauslassen …

Continue Reading

Am Wochenende war Tommy wieder mit der Tiefseegarnitur unterwegs, zum den Barschen nach zustellen. Er war sehr erfolgreich mit dem Chäfferlöffel. Am Anfang war es ziemlich harzig, doch mit der Zeit fand er die orte wo die grossen Barsche standen. Danach konnte er einige ü 30er überlisten mit dieser Technik. Ein Toller Fang. Petri Tommy.

Continue Reading

Gianni und Chrigi waren gestern Abend noch kurz auf den See. Gianni versuchte es mit den Lieblingsködern, was im auf den 15cm langen Plankton, leider nur zwei Fehlbisse brachte. Das nächste mal bleiben sie bestimmt wieder hängen. Bei Chrigi läuft es auf Egli ein bisschen besser. Die grossen schwärme haben sich irgendwie versteckt. Nicht die …

Continue Reading

Am Sonntag 14.08 waren Roman, Gianni und Chrigi wieder auf dem Zugersee unterwegs. Da die letzten tage mit dem Chäfferlöffel gute Fänge von grossen Egli`s erzielt wurden, entschlossen wir auch eine runde Schleppen zu gehen. Am Anfang war nicht viel los, ein Egli war bis jetzt auf der Habenseite. Nach einer halben stunde schlug das …

Continue Reading

Die letzten Tage war Gianni an diversen Bergseen unterwegs mit der Spinnrute. Er war sehr erfolgreich und konnte einige Namaycush`s und Regenbogenforellen überlisten. Fische bis ü45 waren keine Seltenheit. Die meisten Fische brachte ihm die Stucki Brauen in Blau/Silber die er an der Stacheljäger 2.40m gefischt hatte. Als Hauptschnur auf seiner Shimano Sahara 2500 verwendete …

Continue Reading

Am Samstag 5.8.17 war es wieder mal so weit und wir suchten die Barsche. Zum eine grosse Fläche abzufischen und die Barsche zu suchen, eignet sich das Chäfferle optimal. Wir Schleppten mit zwei Tiefsee-rollen mit je zwei Chäfferlöffel. Da in der Regel zwischen 9 und 12 meter gefischt wird, genügt ein 1 Kilo Blei. Wenn …

Continue Reading